Theatervermittler*in/Theaterpädagog*in

Institution/Company:
Oldenburgisches Staatstheater

» More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

Theatervermittler*in/Theaterpädagog*in

Job description:
Stellenausschreibung Theatervermittler:in | Theaterpädagog:in (w/m/d)

Das Oldenburgische Staatstheater sucht ab der Spielzeit 2021/2022 (September 2021)

eine:n Theatervermittler:in | Theaterpädagog:in (w/m/d)
(geeignet für Berufseinsteiger:innen)

Das Oldenburgische Staatstheater gestaltet gemeinsam mit dem Publikum Theater in seiner ganzen Vielfalt. In vier Spielstätten stehen jede Saison über 30 Premieren auf dem Spielplan – in sechs Sparten: Oper, Konzert, Schauspiel, Ballett und Niederdeutsches Schauspiel. Die Sparte 7 bietet Raum für Spartenübergreifendes – Performances, Late-Night-Shows, Experimentelles.
Das Junge Staatstheater realisiert Inszenierungen und Projekte für Kinder und Jugendliche unter Mitwirkung aller Sparten am Oldenburgischen Staatstheater. Hier stellen wir uns die Frage, wie wir möglichst viele Kinder und Jugendliche erreichen (Themenfeld Inklusion, Diskriminierung, Ausschluss, Repräsentation etc.) und wie wir die vielfältigen Stimmen der Kinder und Jugendlichen hörbar- und sichtbar machen können. Daher initiieren wir in der Theatervermittlung Co-Kreationen, in denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene an gemeinsamen theatralen Schöpfungsprozessen teilhaben. Spielerisch ermöglichen wir Erfahrungen mit Theater, z.B. in Theaterclubs, in Projekten der Reihe Schule.Spiel.Theater oder im HerbstCamp. Gemeinsam mit freien Kulturträgern der Stadt Oldenburg veranstalten wir jährlich das Oldenburger Forum der Theaterpädagogik und die Jugendtheatertage. Auch gibt es das Angebot von Workshops, Fortbildungen, Gesprächsplattformen und anderen Vermittlungsformaten zu Inszenierungen des Spielplans.

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:
 Organisatorische Leitung der Schulprogramme theaterStarter und enter
 Konzeption, Planung und Umsetzung von (digitalen) Vermittlungsformaten, wie z.B. stückbezogene Workshops, Fortbildungen, Unterrichtsmaterialien, Publikumsgespräche, Theaterprojekte, Performances, Installationen oder Hörgänge zu Inszenierungen des Spielplans
 Kommunikation mit Lehrer:innen & Weiterentwicklung von Schulkooperationen
 Betreuung der Social-Media Kanäle der Theatervermittlung
 Vernetzung mit anderen Kooperationspartner:innen, wie z.B. Kinder- und Jugendzentren, Vereinen, etc., um Menschen mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten Wege ins Theater zu öffnen.
 Mitorganisation des Festivals HART AM WIND 2022
 Ab der Spielzeit 2022/23 auch Konzeption, Entwicklung und Leitung von Theaterclub-Projekten für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, Leitung von Schulprojekten, Mitorganisation des jährlich stattfindenden Festivals Jugendtheatertage.
 Sie arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit dem Team des Jungen Staatstheaters und der Theatervermittlung


Wir setzen voraus:
 Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Theatervermittlung | Theaterpädagogik oder ähnlicher Fachrichtung
 Erste praktische Erfahrungen in einem Theaterbetrieb
 Begeisterung für die (digitale) Vermittlung von theatralen Inhalten für ein junges Publikum
 Offenheit, Kreativität, Kommunikations - und Teamfähigkeit
 Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
 Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
 Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist

Wir bieten:
Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerischen Mitgestaltung.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne.
Die Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber:innen werden nach der Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Regelungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie bereits bei Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis bei.

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem engagierten Team interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung bis spätestens 1. Juni 2021 an:

Oldenburgisches Staatstheater
z.Hd. Hanna Puka
Leitung Theatervermittlung
Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Per Mail an: hanna.puka@staatstheater-ol.niedersachsen.de
Telefonische Auskünfte unter: 0441-2225-343
Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.
Contact address:

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28

26122 Oldenburg