Projektmanager (m/w/d)

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist eines der weltweit führenden Orchester und begeistert mit ihrem einzigartigen Musizierstil überall ihr Publikum. Künstlerischer Leiter ist seit 2004 der estnische Dirigent Paavo Järvi. Zahlreiche Tourneen im In- und Ausland, sowie Abonnement- und Kammerkonzerte in Bremen gehören zu den Hauptaktivitäten des Orchesters. Die Musikerinnen und Musiker sind Gesellschafter und bestimmen alle wesentlichen künstlerischen und wirtschaftlichen Belange mit.
Weitere Informationen finden Sie unter www.kammerphilharmonie.com » More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

-

Job description:
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist eines der weltweit führenden Orchester. Künstlerischer Leiter ist Paavo Järvi. Das ›Zukunftslabor‹ – eine Initiative der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen – ist ein vielfach ausgezeichnetes und international renommiertes Modellprojekt der Kulturellen Bildung. Die lange Zeit weltweit einmalige Einrichtung entstand 2007, als Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ihre Proberäumlichkeiten unter dem Dach einer öffentlichen Schule einrichtete. Von hier aus fördert das ›Zukunftslabor‹ die Entwicklung individueller und sozialer Potentiale in der Gesellschaft. In langfristig angelegten Programmen, die weit über kulturelle und fachliche Grenzen hinauswirken, treten Musiker des Weltklasseorchesters in Beziehung mit den Schülerinnen und Schülern und den Bewohnern eines Stadtteils mit besonderen sozialen Herausforderungen. Das Zukunftslabor inspiriert seit einigen Jahren deutschlandweit Nachahmer und wird seit Gründung des FutureLab Tunisia im Jahre 2017 auch zum Ausgangspunkt einer internationalen Bewegung

Das Zukunftslabor sucht ab sofort einen Projektmanager in Vollzeit (m/w/d) für das Projekt FutureLab Tunisia. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. März 2021 befristet, es ist aber eine längere Laufzeit des Projekts geplant, sobald die Verhandlungen über die weitergehende Finanzierung des Projekts abgeschlossen sind. Das Projekt läuft seit 2017 mit der Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der Kamel Lazaar Foundation. Seitdem wurde in Tunis erfolgreich ein Zukunftslabor nach Bremer Vorbild zur Unterstützung der Demokratieentwicklung in Tunesien aufgebaut und weiterentwickelt. Nach drei Jahren des Erfolgs, tritt dieses Projekt nun in eine neue Phase ein, um zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Tunis beizutragen, die auf dem grundlegenden Thema "Musik hilft beim Aufbau der demokratischen Gesellschaft" basiert. Für diese Aufgabe suchen wir einen Projektmanager (m/w/d), befristet bis zum Ende des Projektes.

Aufgaben
• Verwaltung der bereits bestehenden Kernpartner des Projekts, einer Schule und eines professionellen Musikensembles in Tunis
• Beaufsichtigung des Bauprojekts (Probenräume) in der Schule
• Begleitung und Steuerung der Entwicklung wesentlicher Formate der kulturellen Bildung nach dem Bremer Modell
• Überwachung und Kontrolle der Umsetzung dieser Formate
• Überwachung und Steuerung von Austauschprojekten zwischen dem Zukunftslaborator der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und dem FutureLab Tunisia
• Unterstützung bei der Entwicklung der Schaffung von Arbeitsplätzen in Tunesien mit Hilfe von deutschen und lokalen Partnern in Tunesien
• Zusammenarbeit mit dem Projektleiter (Finanzen) bei der Aufstellung des Projektbudgets und Hilfe bei der Vernetzung der politischen und fachlichen Kräfte, die für einen erfolgreichen Abschluss des Projekts erforderlich sind
• Betreuung und Pflege deutscher Kooperationspartner im Ausland (z.B. Goethe-Institut)
• Überwachung und Kontrolle der Umsetzung der Aktivitäten
• Aktive Beteiligung der Leitung der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
• Kontrolle der gesamten Projektkommunikation und der operativen Umsetzung, wobei ein Großteil davon hands on erfolgen muss

Ihr Profil
• Sie haben Erfahrung im Bereich des Projektmanagements in einer kulturellen Organisation oder im Bildungsumfeld
• Sie besitzen fundierte Kenntnisse in kultureller Bildung
• Sie verfügen über Erfahrungen oder Grundkenntnisse in der Mittelbeschaffung und Finanzierung von Kultur- und/oder Bildungsprojekten.
• Sie haben die Fähigkeit, mit verschiedenen Interessengruppen, insbesondere aus verschiedenen Kulturen und Religionen, zusammenzuarbeiten
• Erfahrung in der Arbeit in der MENA-Region oder der Maghreb-Region ist von Vorteil
• Sie verfügen über fließende Französischkenntnisse in Wort und Schrift und optional über Arabischkenntnisse
• Reisebereitschaft ist vorhanden

Wir suchen eine engagierte Person, idealerweise mit musikpädagogischem und/oder kulturwissenschaftlichem Ausbildungshintergrund, die bereits erste Erfahrungen im Kulturbetrieb gewonnen hat.
Wir bieten eine herausfordernde Aufgabe in einem gesellschaftlich relevanten Bereich, eingebettet in ein motiviertes leistungsorientiertes Team in einer sinnstiftenden Organisation, die auf gegenseitigem Vertrauen aufbaut und Eigeninitiative fördert. Wir bieten die Chance sich „on-the-job“ in fachlichen Aspekten, wie z.B. der Kulturvermittlung oder des Projektmanagements, weiter zu entwickeln und einen zentral gelegenen Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung, inklusive einer Gehaltsvorstellung, an: bewerbung@kammerphilharmonie.com (Sven Asendorf).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Contact address:

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen GmbH

Am Wall 165

28195 Bremen

bewerbung@kammerphilharmonie.com