Orchesterinspektor*in

Institution/Company:
Die Münchner Philharmoniker

Die Münchner Philharmoniker haben weltweit einen festen Platz in der Spitzenklasse der Symphonieorchester. Die Klangtradition des Orchesters wurde einst von dirigierenden Komponisten wie Gustav Mahler und Richard Strauss geprägt, die als Gastdirigenten mehrfach Aufführungen ihrer eigenen Werke leiteten. Später waren es Legenden wie Wilhelm Furtwängler und Hans Knappertsbusch, die ans Pult des Orchesters traten. Den Ruhm des Orchesters haben dann die Chefdirigenten Felix von Weingartner, Siegmund von Hausegger und Oswald Kabasta weitergetragen. Ein Name ist besonders eng mit der Geschichte und dem heutigen speziellen Klang der Münchner Philharmoniker verbunden: Sergiu Celibidache, der dem ebenfalls unvergessenen Rudolf Kempe nachfolgte und als Generalmusikdirektor von 1979 – 1996.. » More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

-

Job description:
Das Orchesterbüro ist die zentrale Anlaufstelle für die Mitglieder des Orchesters. In diesem Umfeld sind Sie auf vielfältige Weise in die Aktivitäten der Münchner Philharmoniker eingebunden und nah dran. Als Orchesterinspektor*in arbeiten Sie eng mit der Orchestermanagerin, den Orchesterinspizienten, dem künstlerischen Betriebsbüro sowie den Orchestermusiker*innen zusammen.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören:
• Akquise und Betreuung von Aushilfen einschl. Hotelbuchungen, Honorar- und Reisekostenabrechnung
• Bestellung von Sonderinstrumenten sowie den notwendigen Stimmungen
• Überwachung der Diensteinteilung der Orchestermusiker*innen inkl. Nachbestellungen
• Dokumentation und Prüfung der Dienstzählung des Orchesters
• Fachliche Koordination mit den Orchesterinspizienten sowie dem gesamten Bühnenteam und Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen in musikalisch-organisatorischen Angelegenheiten
• Organisation und Durchführung von Probespielen
• Pflege von OPAS und OPAS online

Voraussetzungen
• Fundierte Kenntnisse des Orchesteralltags und dessen Abläufe
• Berufserfahrung im Bereich Orchestermanagement von Vorteil
• Hohe soziale Kompetenz, Geduld und selbstständige Arbeitsweise
• Organisatorisches Geschick, Flexibilität und Belastbarkeit
• Hohe Kommunikationsfähigkeit und besondere Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal
• TVK-Kenntnisse von Vorteil, Instrumentenkunde, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch), EDV-Kenntnisse (MS-Office, OPAS von Vorteil)
• Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit und Rufbereitschaft
• Einschlägige Berufsausbildung im Bereich Orchester- oder Eventmanagement ist Voraussetzung ein Studienabschluss in einem einschlägigen Fach (z.B. Kultur-/Musikmanagement, Musik, Musikwissenschaft) ist von Vorteil

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung einschl. Referenzen bis zum 13. Juli 2022 per E-Mail in einem PDF-Dokument an:

Münchner Philharmoniker
Leitung Orchestermanagement
Jana Scheele
Kellerstr. 4
81667 München
kb.philharmoniker@muenchen.de

Bei Rückfragen stehen wir gerne unter 089 480 98 5140 zur Verfügung.
Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 29 stattfinden.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe E9a zzgl. Münchenzulage und bei gegebener Voraussetzung Theaterbetriebszulage.
Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden übernommen.

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu finden Sie unter muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Personl-undOrganisationsreferat/Stellen/Arbeitgeberin-Stadt-Muenchen/Gleichstellung. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stelleausschreibung ist, finden Sie unter stadt.muenchen.de/infos/anforderungsprofil-lhm.
Contact address:

Münchner Philharmoniker

Leitung Orchestermanagement

Jana Scheele

Kellerstr. 4

81667 München