Geschäftsführer / Orchestermanager (m/w/d)

Institution/Company:
Leipziger Symphonieorchester

Mit über 100 Konzerten im Jahr leistet das Leipziger Symphonieorchester einen wichtigen Beitrag zur Pflege und zum Ausbau der Musiklandschaft weit über Mitteldeutschland hinaus. Ob beim „Usedomer Musikfestival“, den „Darß Classic Nights“, auf der Blumeninsel Mainau, der Berliner Philharmonie, der Meistersingerhalle in Nürnberg, der Laeiszhalle in Hamburg, der Alten Oper in Frankfurt a.M., dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt oder im Gewandhaus zu Leipzig – der Name Leipziger Symphonieorchester ist längst ein Synonym für herausragende Spielkunst geworden.
Der Klangkörper arbeitet mit Stars von Weltformat, gibt aber auch aufstrebenden jungen Musikern die Gelegenheit, sich in Konzerten zu bewähren. Besonders in der Kooperation mit den Hochschulen für Musik in Leipzig und We.. » More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

-

Job description:
Die Leipziger Symphonieorchester gGmbH (LSO) schreibt zum 01. August 2023 die Neubesetzung der Position des Geschäftsführers und Orchestermanagers in Personalunion aus. Eine honorierte Tätigkeitsaufnahme ab dem 01. Mai 2023 zur Vorbereitung der Konzertsaison 2023/24 ist erwünscht. Angestrebt wird eine vertragliche Verpflichtung von 2 Jahren mit Verlängerungsoption.

Gesucht wird eine erfahrene und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit Kenntnissen in den Bereichen:
- Orchestermanagement,
- kosten- und fördermittelorientierte Betriebsführung
- Konzertakquise,
- Marketing, einschließlich Produkt- und Angebots- Analyse, Bedarfs-Entwicklung, Verkaufs-Optimierung etc.

Dem*der Geschäftsführer*in / dem*der Orchestermanager*in obliegt die Personalhoheit, die Konzertplanung, die vertragliche Verpflichtung und personelle Besetzung der Produktionen sowie die Verteilung der künstlerischen Aufgaben. Darüber hinaus unterstehen ihm die Bereiche Betriebsbüro, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Bühnentechnik.

Alleinige Gesellschafterin der LSO gGmbH ist die Stadt Böhlen.
Contact address:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliche Vita, Foto, Nachweise zu Fach- oder Hochschulabschlüssen, bisherige Tätigkeiten etc.) sowie Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte an das

Betriebsbüro der Leipziger Symphonieorchester gGmbH
Leipziger Straße 40, 04564 Böhlen

Tel.: 034206 – 54080
E-Mail: bewerbung@lso.de
www.lso.de

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31.10.2022.

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können wir Ihnen leider nicht erstatten. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Eine Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber werden aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.