Lehrkraft für besondere Aufgaben „Klavier“ (m/w/d)

Institution/Company:
Hochschule für Musik Detmold

» More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

-

Job description:
An der Hochschule für Musik Detmold ist zum Sommersemester 2020 eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben „Klavier“
(EG 13 TV-L, 100 %)
(m/w/d)

zu besetzen.

Die Tätigkeit beinhaltet hauptsächlich Unterricht im Nebenfach Klavier sowie bis zu 8 Semesterwochenstunden Unterricht im Hauptfach Klavier.

Von den Bewerbern/Bewerberinnen werden, neben dem Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums, eine hohe künstlerische Qualifikation und pädagogische Erfahrung erwartet.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, sich auf die Verschiedenheit der künftigen Berufsfelder von Studierenden einzustellen und im Unterricht entsprechende Schwerpunkte zu setzen.

Die Mitarbeit bei der weiteren Ausgestaltung des Studienangebots in diesem Bereich und die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien, in der akademischen Selbstverwaltung sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung gehören zum Aufgabenprofil.

Der Umfang der Lehrverpflichtung beträgt 24 SWS. Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E13 TV-L.

Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Nach entsprechender Bewährung ist ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ohne erneutes Auswahlverfahren beabsichtigt.

Die Hochschule bietet Ihnen hervorragende Arbeitsbedingungen für die Lehre, insbesondere durch die bestens ausgestatteten Unterrichtsräume und den gut vernetzten Campus. An der Hochschule besteht ein Bewusstsein für familienfreundliche Arbeits- und Studienbedingungen. Die Lehrenden der Hochschule werden aktiv in Personalentwicklungsmaßnahmen unterstützt, beispielsweise durch ein breit gefächertes Fortbildungsportfolio.

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 31. Oktober 2019 über das vollständig ausgefüllte Online-Formular auf hfm-detmold.de/freie-stellen ein.

Das Vorstellungsverfahren findet voraussichtlich vom 17. bis 19. Dezember 2019 statt.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter sind erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Richter (Tel.: 05231 975-654) und Herr Isaak (Tel.: 05231 975-713) gerne zur Verfügung.

Reise-, Übernachtungs- und sonstige Kosten, die im Auswahlverfahren entstehen, können leider nicht übernommen werden.
Contact address:

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 31. Oktober 2019 über das vollständig ausgefüllte Online-Formular auf hfm-detmold.de/freie-stellen ein.