Giuseppe-Sinopoli-Akademie

In Erinnerung an den unvergessenen Giuseppe Sinopoli und seinen unermüdlichen Einsatz für den musikalischen Nachwuchs wurde die »Orchesterakademie der Sächsischen Staatskapelle Dresden« am 21. April 2011 in einem Benefizkonzert anlässlich des zehnten Todestages von Sinopoli in »Giuseppe-Sinopoli-Akademie der Staatskapelle Dresden« umbenannt. Damit wurde ein wichtiges Zeichen für den Fortbestand und die Erweiterung der Orchesterakademie gesetzt, die inzwischen aus bis zu 18 Mitgliedern besteht. Die Heranbildung des musikalischen Nachwuchses spielt für die Sächsische Staatskapelle seit jeher eine besondere Rolle. Bereits in der Gründungsurkunde des Orchesters aus dem Jahr 1548 findet sich die Vorgabe, dass die ältere Generation ihr Wissen an die jüngere weiterzugeben habe.

.. » More...

Job type:
Job
Amount of offered jobs:
1 offers of employment
Abstract:

Orchesterakademie der Sächsischen Staatskapelle-VIOLA neu zu besetzen.

Job description:
Viola
Probespieltermin: 04. Dezember 2018, 13:30 Uhr
Pflichtstück:
Violakonzert von Carl Stamitz oder Franz Anton Hoffmeister
Wahlstück:
ein Satz eines großen Solokonzerts, der Suite von Max Reger, bzw. der Solosonate von Paul Hindemith

Neben einem Sockelbetrag von 615 € im Monat erhalten Akademisten vier Zeitstunden Unterricht pro Monat durch Musiker auf führenden Positionen.
Zudem wird jeder Akademist mit bis zu 15 Diensten pro Monat in den Bereichen Konzert, Oper und Ballett eingesetzt, die gesondert vergütet werden.
Bewerber dürften bei Eintritt in die Akademie nicht älter als 27 Jahre sein und sollten ein Vordiplom oder ein vergleichbares Zeugnis vorweisen können.
Contact address:

 www.staatskapelle-dresden.de

BITTE SCHICKEN SIE IHRE BEWERBUNG AN:
GIUSEPPE-SINOPOLI -AKADEMIE DER
STAATSKAPELLE DRESDEN
THEATERPLATZ 2
01067 DRESDEN

Weitere Informationen finden Sie unter: www.staatskapelle-dresden.de/staatskapelle/orchesterakademie